40.000

m² Bruttogrundfläche hat das Einkaufszentrum im Herzen von Madrid.

200

Millionen Euro Investitionsvolumen

Wird gerade angezeigt

Ein großes Einkaufszentrum im Zentrum von Madrid

In Madrid gibt es nur sehr wenige Einkaufszentren. Diese Chance wollte LSGIE mit dem Plaza Río 2 Madrid nutzen – einem Einkaufszentrum am Ufer des Flusses Manzanares mit 40.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche, 1.200 Parkplätzen und einem breiten Mode- und Freizeitangebot sowie einem großen Aussichtspunkt mit Terrassen mit Blick auf die Stadt.

  • MEHR DAZU

    Aber ein Projekt wie dieses, direkt im Herzen der Hauptstadt, ist eine schwierige Aufgabe. Arcadis übernahm das Kostenmanagement für das Projekt und überwachte die Arbeiten, um die beteiligten Finanzinstitute rückzuversichern und die Finanzierung und Nachhaltigkeit des Einkaufszentrums zu gewährleisten.

Kostenmanagement und Bauüberwachung für das Plaza Río 2 Madrid

Ein Projekt für ein Einkaufszentrum mit einer Fläche von 40.000 Quadratmetern erfordert eine beträchtliche Kapitalspritze, und die Bauträger des Plaza Río 2 betrauten Arcadis mit dem Kostenmanagement, um diese Investition zu optimieren. Es handelt sich um ein Einkaufszentrum, in das LSGIE 200 Millionen Euro investiert hat.

  • MEHR DAZU

    Während der gesamten Projektdauer führte der neue Madrider Stadtrat wesentliche Änderungen ein, die sich auf die ursprünglichen Pläne von Chapman Taylor, einem der führenden Spezialisten für die Gestaltung von Einkaufszentren, auswirkten. Die von der Stadtverwaltung geforderten Änderungen mussten in das ursprüngliche Budget eingearbeitet werden, ohne dass es zu Kostenüberschreitungen kam. Das war nur durch solides Management, Value Engineering und eine effektive Beschaffungsstrategie möglich.

     

    Bei großen Projekten wie diesem geht es jedoch nicht nur darum, zu wissen, wie man Geld ausgibt: Die Finanzierung ist entscheidend. Um den Informationsanforderungen der Geldgeber*innen des Projekts gerecht zu werden, überwachte Arcadis die Arbeiten umfassend und stellte sicher, dass die hohen Nachhaltigkeitsstandards eingehalten wurden. Dazu wurden während der gesamten zweijährigen Bauphase regelmäßige Beurteilungen durchgeführt.

     

    Außerdem bewertete und überwachte Arcadis die Einhaltung der Äquator-Prinzipien. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Standards, die von Finanzinstitutionen festgelegt wurden und die es ihnen ermöglichen, die sozialen und ökologischen Risiken von Projekten festzustellen, in die sie investieren.

Die Plaza Río 2 mit ihrem vielfältigen Einkaufs- und Freizeitangebot bietet einen Blick über Madrid.

Ein großer Teil des Projekterfolgs ist Arcadis zu verdanken. Wir haben die Kosten optimiert und LSGIE mit unserem Know-how unterstützt, um das Vertrauen aller Beteiligten zu erhalten und eine Entscheidung für neue Dienstleistungen zu treffen.

 

Wir haben dazu beigetragen, Plaza Río 2 zu dem zu machen, was es heute ist – ein Einkaufszentrum im Zentrum Madrids mit bis zu 160 Geschäften von namhaften nationalen und internationalen Marken, in dem die Besucher*innen im fünften Stock auf 3.000 Quadratmetern einen spektakulären Blick auf den Madrid Río und die Stadt genießen und eine Vielzahl von kulinarischen Köstlichkeiten probieren können.


Angewandte Arbeitsfelder

Kontaktieren Sie {name} für weitere Informationen und Fragen.

Arcadis verwendet Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.