Erster

Leitfaden für intelligentes, umweltfreundliches Bauen

30

praktische intelligente umweltfreundliche Schlüsselstrategien

Finalist

bei den 2020 RICS Awards – Research Team of Year (Forschungsteam des Jahres)

Wird gerade angezeigt

Die Herausforderung

Die Entwicklung zu intelligenteren, umweltfreundlicheren und widerstandsfähigeren Flächen nimmt weltweit an Fahrt auf. Für Hongkong ist es aufgrund seiner hohen Dichte eine Herausforderung, damit Schritt zu halten. Die alternden Gebäude der Stadt in Verbindung mit einer wachsenden Bevölkerung führen zu negativen Auswirkungen auf die Umwelt und die Lebensqualität der Menschen. Daher ist es offensichtlich, dass die Gebäude in der Stadt aufgerüstet werden müssen, um den sich ändernden Bedürfnissen der Menschen gerecht zu werden.

Dies veranlasste den Hong Kong Green Building Council dazu, Arcadis bei der Entwicklung eines Leitfadens zum Bauen um Hilfe zu bitten. Dieser Leitfaden soll praktische Schritte und Strategien für die Entwicklung intelligenter, grüner Gebäude bereitstellen, die die zukünftigen Entwicklungen in Hongkong prägen werden.

Die Lösung

Arcadis hat umfassende Forschungs- und Benchmarking-Analysen durchgeführt und dabei eng mit wichtigen Interessenvertretungen zusammengearbeitet, um die besten Lösungen für die Transformation Hongkongs zu finden. So konnten wir 30 innovative, intelligente, umweltfreundliche Strategien identifizieren und in einem Leitfaden zusammenstellen, die während des gesamten Lebenszyklus des Gebäudes angewendet werden können. Diese Strategien können die Zuverlässigkeit und Leistung von Gebäuden verbessern, den CO2-Fußabdruck reduzieren und Prozesse automatisieren, indem Sensoren, Stellglieder und Mikrochips zum Einsatz kommen. 

Die Anforderungen der Endnutzenden werden sich im Laufe der Zeit weiter ändern. Mithilfe von Technologien wie maschinellem Lernen können Entwickler*innen datengesteuerte Optimierungen implementieren, die die Leistung eines Gebäudes entsprechend den Anforderungen der Bewohner*innen verbessern. Störungen an den Anlagen und der Bewohner*innen eines bestehenden Gebäudes sind bei der Implementierung neuer Technologien ebenfalls zu berücksichtigen. Aufrüstungen und Installationen in bestehenden Infrastruktur- und Betriebsprozessen erfordern umfangreiche Integrationsarbeiten. Dazu gehören IT-Expert*innen, die mit Gebäudesteuerungen arbeiten, mit denen sie möglicherweise nicht vertraut sind. Ein hohes Maß an Unterbrechungen kann zu Widerstand gegen Veränderungen führen, sodass Optimierungen über die bloße Einführung neuer Software hinausgehen müssen. Es besteht die Notwendigkeit, Benutzerinteraktionen, aktuelle Prozesse und die bestehende Kultur zu verwalten.

Die Auswirkungen

Bei der Bau-Optimierung geht es nicht nur darum, die richtige intelligente Technologie zu ermitteln oder sicherzustellen, dass die Lösung den Endnutzenden zugute kommt. Sie muss über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes hinweg erfolgreich umgesetzt werden, von der Planung bis zu Übergabe und Betrieb. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass der von uns erstellte Leitfaden der erste seiner Art in der Region sein wird. Er enthält über 30 Strategien für die Schaffung grüner, intelligenter und nachhaltiger Gebäude in Hongkong, die auf die sich schnell ändernden Bedürfnisse seiner Bewohner*innen zugeschnitten sind. Der Leitfaden ist außerdem der Schlüssel zur Beschleunigung der Bauindustrie in Hongkong und zur Verwirklichung der Vision einer intelligenten und nachhaltigen Entwicklung.

Klicken Sie hier, um den Leitfaden „Hong Kong Smart Green Building Design“ herunterzuladen


Verwendete Arbeitsfelder

Arcadis

Wenden Sie sich an {Name}, um weitere Informationen zu erhalten.

Arcadis ,

Wenden Sie sich an {First_Name}

Kontaktieren Sie {name} für weitere Informationen und Fragen.

Arcadis verwendet Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.