28

Liegenschaften

55.000 m²

Gesamtfläche des Campus

1.000 m³

Fassungsvermögen der Regenwasserzisterne

Currently Viewing

Die Herausforderung

Mit dem anhaltenden Wachstumskurs der Bio-Branche stieß der ehemalige Verwaltungsstandort des Bio-Lebensmittelunternehmens Alnatura für notwendige Erweiterungen an seine Grenzen. Das Unternehmen entschloss sich daher zum Neubau der Firmenzentrale. Bei der dafür zu erwerbenden Gewerbefläche galt es, sowohl siedlungs- und infrastrukturelle Randbedingungen als auch die kulturellen Grundsätze des Unternehmens zu berücksichtigen. Arcadis, das mit der Auswahl und den Vertragsverhandlungen für den Erwerb einer geeigneten Liegenschaft im dichtbesiedelten Rhein-Main-Gebiet betraut war, sah in der Revitalisierung einer ehemals militärisch genutzten Brachfläche die erfolgversprechendste Option für den Grundstückserwerb.

Die Lösung

Mit der Auswahl und Standortanalyse für den Erwerb einer geeigneten Liegenschaft, der strukturierten Abstimmung mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und der Stadt Darmstadt sowie der fachtechnischen Beratung zu Rückbau, Sanierung, Abfallmanagement und Geotechnik konnte Arcadis Alnatura den Weg zu einer adäquaten Deutschlandzentrale in Südhessen ebnen.

Das Ergebnis

Der neue Alnatura Campus vereint unter dem Dach einer nachhaltigen Unternehmenszentrale für über 500 Mitarbeiter*innen einen Kindergarten, einen Gastronomiebetrieb sowie Pacht- und Erlebnisgärten auf 55.000 m² Gesamtfläche. Zu einem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen tragen neben der intelligenten Nutzung nachhaltiger Baustoffe und der Verwendung wiederverwertbarer Materialien auch Geothermie- und Photovoltaikanlagen, die Nutzung von Regenwasser sowie ein Erdkanal zur Vortemperierung der natürlichen Belüftung bei. Das Projekt wurde mit einem DGNB-Zertifikat in Platin ausgezeichnet. Es zeigt, dass sowohl bei der Wahl der Liegenschaft wie auch bei der Gebäudeplanung aus umweltfreundlicher, ressourcenschonender und funktionaler Sicht eine Vielzahl von Optionen ausgeschöpft werden kann.


Angewandte Arbeitsfelder

Thomas Leiendecker

Kontaktieren Sie Thomas Leiendecker für weitere Informationen.

Fachbereichsleiter Genehmigungsmanagement

Kontakt Thomas

Connect with {name} for more information & questions

Arcadis will use your name and email address only to respond to your question. More information can be found in our Privacy policy