31

neue U-Bahn-Stationen

66km

neue U-Bahn-Strecke

5-Sterne-

Green-Star-Bewertung

Wird gerade angezeigt

Die Herausforderung

Die U-Bahn Sydney ist das größte Verkehrsinfrastrukturprojekt Australiens. Es ist eine direkte Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach besseren Transportmöglichkeiten, die durch das Bevölkerungs- und Beschäftigungswachstum der Stadt entsteht. Das Netzwerk soll bis 2024 31 U-Bahn-Stationen und mehr als 66 U-Bahn-Schienenkilometer umfassen und bis zum Ende des Jahrzehnts weiter ausgebaut werden. Die Umsetzung eines Projekts dieser Größenordnung ist keine Kleinigkeit, vor allem, wenn es um die Gestaltung von Sydneys Vorzeige-U-Bahnstation geht und wenn Zeit und öffentliche Sicherheit auf dem Spiel stehen.

Die Lösung

Die sechsjährige Arbeit von Arcadis am Sydneyer U-Bahn-Projekt umfasste drei Bereiche: North West, City & Southwest und West. Für die North West-Linie unterstützten wir das Planungs- und Bauunternehmen bei der Umsetzung des Projekts. Unsere qualitativ hochwertige und zeitgerechte Planung beschleunigte den Zugang für die Tunnelbohrmaschinen, sodass die Bauarbeiten früher als geplant abgeschlossen werden konnten. Obwohl die Bauarbeiten frühzeitig abgeschlossen wurden, musste sichergestellt werden, dass die North West-Linie sicher ist, bevor sie für die Öffentlichkeit freigegeben werden kann. Dies haben wir durch unabhängige Zertifizierung der Bahnhöfe, Viadukte und Bauarbeiten erreicht.

  • WEITERE INFORMATIONEN

    Für die Regionen City & Southwest und West haben wir Genehmigungsmanagement-Leistungen für die Umweltplanung erbracht, bei denen unser Team die technischen und ökologischen Herausforderungen des Baus in dicht besiedelten Gebieten untersuchte. Dieser Schritt war entscheidend, damit die Projekte rechtzeitig genehmigt werden konnten.


    Eine besondere Herausforderung bei diesem Projekt war Sydneys Vorzeige-U-Bahnstation Barangaroo. Die Station, die fast 25 m unter dem nördlichen Ende der Hickson Road liegt, musste die besonderen Anforderungen mehrerer Interessengruppen erfüllen. Wir arbeiteten als Teil eines Joint Ventures, um die Aushubarbeiten zu planen und gleichzeitig die Sicherheit der Bauarbeiten in einer dichten städtischen Umgebung zu gewährleisten. Wir setzten digitale 3D-Modelle und virtuelle Realität ein, um unseren Partnern und Stakeholder*innen die Interaktion mit dem visualisierten Raum zu ermöglichen. Das Feedback und die Erkenntnisse aus dieser Erfahrung brachten verschiedene Perspektiven der Gemeinde in das Projekt ein. Die Erfahrung machte auch die einzigartigen Anforderungen an die Gestaltung des Bahnhofs deutlich und unterstrich, wie wichtig es ist, das Wohlergehen der Nutzer in den Vordergrund zu stellen. Wir nutzten das Feedback, um mithilfe unserer multidisziplinären Planungsteams in Australien, Großbritannien, den Niederlanden, den Philippinen, Indien, Hongkong und Singapur komplexe Entwürfe zu entwickeln.


Die Auswirkungen

Durch die Schaffung einer störungsfreien Station und deren Gestaltung so nahe wie möglich an der Oberfläche können die Menschen die Station ganz einfach betreten und verlassen. Durch die erhöhte Zuverlässigkeit der Dienste und die Umsetzung mehrerer Neuheiten in Australien, etwa vollautomatische fahrerlose Züge im U-Bahn-Verkehr sowie automatische Bahnsteigschranken, werden auch die Sicherheit und der Komfort verbessert.

  • WEITERE INFORMATIONEN

    Es macht uns stolz zu wissen, dass der von uns umgesetzte Ansatz für nachhaltige Planung dazu beigetragen hat, dass das Projekt ein 5-Sterne-Green-Star-Rating für Nachhaltigkeit erhalten hat. Das bedeutet, dass die Kunden einen verbesserten Transport erhalten und Sydney seinen Ruf als Weltklasse-Stadt mit einem öffentlichen Verkehrssystem festigen kann, das anderen großartigen, innovativen Systemen auf der ganzen Welt ebenbürtig ist. Als eigenständiges Netzwerk wird die U-Bahn Sydney die Engpässe im öffentlichen Nahverkehr der Stadt beseitigen und das Ziel erreichen, den Menschen mehr Zeit zu geben, die Stadt und alles, was sie zu bieten hat, zu genießen.


Verwendete Arbeitsfelder

Kontaktieren Sie {name} für weitere Informationen und Fragen.

Arcadis verwendet Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.